Überwachungskameras mit hoher Reichweite: Ihre Vorteile im Überblick

8. Juli 2024 | Lesezeit: 7 Minuten

Kurz und Knapp

  • Überwachungskameras mit hoher Reichweite bieten erhebliche Vorteile für die Sicherheit von großen Flächen.
  • Große Flächen werden mit wenigen Kameras abgedeckt, was die Installation und Inbetriebnahme reduziert.
  • Hochleistungskameras bieten eine lückenlose Überwachung mit besserer Bildqualität und hohem optischen Zoom.
  • Mobile Einheiten ermöglichen schnelle Anpassungen an veränderte Überwachungsanforderungen und bieten Echtzeit-Überwachung aus der Ferne, was zur Erhöhung der Gesamtsicherheit beiträgt.
  • Praktische Anwendungsmöglichkeiten sind z. B. Baustellen, Wind- und Solarparks
  • Videoüberwachungssystememit hoher Reichweite wie von LivEye bieten Sicherheit und Flexibilität.

Maximale Abdeckung für allerhöchste Sicherheit

In einer Zeit, in der Sicherheit eine zunehmend wichtige Rolle spielt, suchen Unternehmen nach zuverlässigen Lösungen, um ihre Projekte und Standorte zu schützen. Unternehmen stehen vor vielfältigen Herausforderungen im Bereich der Sicherheitsüberwachung: von der Überwachung großer Baustellen bis hin zum Schutz abgelegener Gebiete vor Diebstahl und Vandalismus. Diese Probleme können erhebliche finanzielle Verluste und Projektverzögerungen verursachen. Hochwertige Überwachungskameras bieten hier eine effektive Lösung, indem sie große Flächen abdecken und durch modernste Technologie eine zuverlässige Überwachung gewährleisten. Wenn Sie mehr über das Thema Überwachungskameras mit hoher Reichweite erfahren möchten, sind Sie hier genau richtig. 

Technische Betrachtung

Überwachungskameras mit hoher Detektionsreichweite sind fortschrittliche Systeme, die unterschiedlichste technische Innovationen miteinander kombinieren, um eine effektive Überwachung großer Flächen und abgelegener Standorte zu ermöglichen. Die technischen Aspekte dieser Kameras umfassen eine Vielzahl von Funktionen und Technologien, die sowohl die Bildqualität als auch die Funktionsvielfalt optimieren. Nachfolgend gehen wir auf einige wichtige Funktionen und Technologien ein, über die die zum Einsatz kommenden Kameras unseren Erfahrungen nach verfügen sollten.

1. Kameratechnologie und Sensoren

Überwachungskameras mit hoher Reichweite nutzen modernste Technologie und hochempfindliche Bildsensoren, um auch aus großer Distanz gestochen scharfe Aufnahmen zu liefern. Dank hochauflösender Sensoren, wie die bei LivEye Videoüberwachungssystemen zum Einsatz kommenden SONY-Chips, entstehen Bilder in 4K-Qualität (3.840 x 2.160 Pixel). Diese Kameras sind zudem mit Funktionen wie Wide Dynamic Range (WDR) ausgestattet. Dabei legt eine Software Bilder mit unterschiedlichen Belichtungszeiten übereinander und homogenisiert so die Inhalte. Diese Technik gewährleistet, dass auch bei schwierigen Lichtverhältnissen klare Bilder entstehen.

2. Optischer vs digitaler Zoom

Das Video konnte nicht angezeigt werden

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies und laden Sie die Seite neu!

Ein herausragendes Merkmal der Kameras, die LivEye nutzt, ist der leistungsstarke optische Zoom. Anders als bei digitalem Zoom, der das Bild lediglich vergrößert und es dabei an Qualität einbüßt, bietet der optische Zoom eine vergrößerte Darstellung ohne Verlust an Details. Unsere Kameras sind mit einem bis zu 42-fachen Zoom ausgestattet und ermöglichen auch sehr weit entfernte Objekte präzise zu beobachten. So stellen wir sicher, dass Sie stets eine klare und detaillierte Sicht haben, egal wie weit das Objekt entfernt ist.

3. PTZ-Funktionen (Pan-Tilt-Zoom)

Pan-Tilt-Zoom-Kamera

PTZ-Kameras (Pan-Tilt-Zoom-Kameras) sind unglaublich vielseitig, da sie sich sowohl horizontal als auch vertikal bewegen und Objekte heranzoomen können. Diese Flexibilität ermöglicht es ihnen, Bewegungen präzise zu verfolgen und einen Rundumblick zu bieten. Dadurch eignen sie sich besonders für Sicherheitsanwendungen, in denen es darauf ankommt, Personen oder Fahrzeuge genau im Blick zu behalten. 

4. Infrarot-Nachtsicht

Das Video konnte nicht angezeigt werden

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies und laden Sie die Seite neu!

Überwachungskameras mit hoher Detektionsreichweite sind oft mit Infrarot-LEDs ausgestattet, die eine effektive Nachtsicht ermöglichen. Diese LEDs senden infrarotes Licht aus, das für das menschliche Auge unsichtbar ist. Kamerasensoren registrieren es und können so auch in völliger Dunkelheit klare Bilder aufnehmen. Mit dieser Technologie ist die Sicherheit rund um die Uhr gewährleistet, unabhängig von den Lichtverhältnissen.

5. Videoanalyse und Künstliche Intelligenz

Moderne Überwachungssysteme nutzen fortschrittliche Videoanalyse-Software und künstliche Intelligenz (KI), um Bewegungen zu erkennen, Objekte zu klassifizieren und Fehlalarme herauszufiltern. Richtig eingesetzt bietet KI-Software einen Gewinn für Sicherheit und Effizienz. Wichtig dabei ist, dass KI-gestützte Analyse und menschliche Expertise Hand in Hand gehen. LivEye verwendet sehr fortschrittliche KI Software zur Unterstützung, der den Entscheidungsspielraum der Sicherheitsexperten jedoch nicht eingeschränkt.

6. Witterungsbeständigkeit und Robustheit

Überwachungskameras für den Außeneinsatz sind oft nach IP66 zertifiziert. Diese Schutzklassen sind für Outdoor-Kameras der Standard und schützen vor dem Eindringen von Staub oder Wasser bei starkem Regen. Damit sind sie bestens für extreme Witterungsbedingungen gerüstet. Da Überwachungssysteme aber häufig auch Vandalismus ausgesetzt sind, nutzten wir bei LivEye zusätzlich IK10 zertifizierte Kameras. Diese Zertifizierung schützt das Gehäuse gegen mechanische Einwirkungen wie Schläge und Stöße von bis zu 20 Joule. Bildlich gesprochen hält es einem Hammerschlag, Wurfgeschossen, Tritten oder einem Schlag mit einem 5 kg schweren Baseballschläger aus 40 cm Entfernung stand. Dank ihrer hohen Witterungsbeständigkeit und robusten Bauweise sind diese Kameras eine verlässliche Lösung für anspruchsvolle Sicherheitsanwendungen im Freien.

7. Energieversorgung

Einige Videoüberwachungssystem, wie das LivEye PRO 2.0 oder PRO SOLAR, sind speziell für den autarken Betrieb ausgelegt und verfügen über eigene Energieversorgungssysteme. Sie ermöglichen den Betrieb an infrastrukturschwachen Standorten und nutzen verschiedene Energiequellen:

  1. Solarenergie und Brennstoffzelle: Fotovoltaik-Module wandeln Sonnenlicht in Strom um und speichern überschüssige Energie in Batterien. Eine Brennstoffzelle dient als zusätzliche Energiequelle und lässt sich über einen Methanol-Tank betreiben.
  2. Dieselaggregat: Es liefert die Energie zum Betreiben des Videoüberwachungssystems und ermöglicht einen durchgehenden Betrieb von bis zu 3 Monaten mit einer Tankfüllung.

Diese technischen Betrachtungen zeigen die fortschrittlichen Merkmale von Überwachungssystemen und deren Kameras mit hoher Reichweite. Aber welche konkreten Vorteile bieten diese Technologien in der Praxis? Im folgenden Abschnitt besprechen wir sie im Detail.

Vorteile von Überwachungskameras mit hoher Reichweite

1. Betriebskosten

Niedrigere Betriebskosten tragen zur Gesamtkostenersparnis bei. Überwachungskameras mit hoher Detektionsreichweite, insbesondere autarke Systeme wie das LivEye PRO SOLAR, kann man unabhängig von einer festen Stromversorgung betreiben. Durch den Einsatz von Solarenergie, langlebigen Batterien und einer Brennstoffzelle senkt das die Betriebskosten, insbesondere in abgelegenen Gebieten, wo der Anschluss an das Stromnetz teuer und aufwändig sein kann.

2. Effizienzsteigerung und Erhöhung der Sicherheitsstandards

Hochleistungskameras mit großer Reichweite übernehmen die Arbeit mehrerer kleinerer Einheiten. Dadurch ist es möglich, mit einer Einheit mehrere hundert Meter abzudecken. Die Fähigkeit, weite Strecken zu überwachen, ermöglicht es, potenzielle Bedrohungen frühzeitig zu erkennen und angemessen zu reagieren.

3. Fortschrittliche Analysefunktionen

Moderne Überwachungskameras nutzen fortschrittliche Analysefunktionen, die durch künstliche Intelligenz (KI) bei der Auswertung des Videomaterials unterstützen. Diese Technologien ermöglichen es den Kameras, ungewöhnliche Muster und Aktivitäten automatisch zu erkennen und Alarme auszulösen. Sie überwachen Bewegungen in bestimmten Bereichen, identifizieren verdächtige Objekte und sind unterstützendes Hilfsmittel bei der Überwachung.

4. Überwachung weniger zugänglicher oder abgelegener Bereiche

Dank der hohen Reichweite und der fortschrittlichen Technologie lassen sich auch weniger zugängliche oder abgelegene Bereiche effizient überwachen. Dies ist besonders wichtig für die Sicherheit in ländlichen oder schwer erreichbaren Gebieten, wo traditionelle Überwachungsmethoden möglicherweise nicht effektiv sind. Die Kameras können Bereiche abdecken, die sonst ungeschützt bleiben.

5. Erhöhte Flexibilität

Überwachungskameras mit hoher Reichweite bieten eine erhöhte Flexibilität, die besonders bei der mobilen Überwachung von Vorteil ist. Mobile Einheiten lassen sich schnell verlagern, um auf veränderte Überwachungsanforderungen zu reagieren, was sie zu einer idealen Lösung für temporäre Projekte wie Baustellen oder Veranstaltungen macht.

6. Einsatz bei temporären Projekten

Mobile Überwachungskameras bieten für Projekte wie Bauvorhaben, öffentliche Veranstaltungen oder temporäre Installationen eine flexible und effiziente Lösung. Man kann sie leicht installieren und nach Abschluss des Projekts wieder entfernen. Dies spart Kosten und ermöglicht eine effektive Überwachung ohne langfristige Verpflichtungen oder infrastrukturelle Veränderungen.

7. Erhöhung der Gesamtsicherheit

Die Fähigkeit, Sicherheitsmaßnahmen in Echtzeit zu überwachen und schnell auf Vorfälle zu reagieren, trägt wesentlich zur Erhöhung der Gesamtsicherheit bei. Die Remote-Überwachung ermöglicht es, potenzielle Bedrohungen frühzeitig zu erkennen, schnell zu handeln und Sicherheitsprotokolle effektiv umzusetzen.

Praktische Anwendungsmöglichkeiten

Baustellen

Überwachungskameras mit hoher Detektionsreichweite spielen eine wesentliche Rolle in der Sicherung von Baustellen. Die LivEye GmbH bietet mobile Überwachungseinheiten, die speziell auf die Bedürfnisse von Baustellen zugeschnitten sind und eine Vielzahl praktischer Anwendungen bieten.

LivEye Überwachungssystem auf einer Baustelle
  1. Abschreckung und Diebstahlschutz: Die sichtbare Präsenz der Kameras wirkt abschreckend auf potenzielle Diebe und Vandalen. Sollte es dennoch zu einem Vorfall kommen, können die Kameras die Täter identifizieren.
  2. Dokumentation und Überwachung: Die Kameras bieten eine detaillierte Dokumentation des Baufortschritts und helfen, die Sicherheit der Arbeiter zu gewährleisten. Über die „Smart by Day“ Funktion können die Systeme tagsüber als virtuelle Baustellenansicht genutzt werden, was eine umfassende Projektüberwachung ermöglicht.

Einbindung in Sicherheitskonzepte: Die Systeme lassen sich in bestehende Sicherheitskonzepte integrieren und bieten flexible Einsatzmöglichkeiten, sei es für temporäre Überwachungsprojekte oder längerfristige Vorhaben.

Wind- und Solarparks

Überwachungskameras mit hoher Detektionsreichweite sind unerlässlich für die Sicherheit und den Schutz von Wind- und Solarparks. Als bedeutende Energiequellen der Zukunft erfordern sie zuverlässige Sicherheitsmaßnahmen. Abgelegene und weitläufige Anlagen sind besonders anfällig für Diebstahl und Vandalismus. Hier kommen hochmoderne Kameras mit großer Detektionsreichweite ins Spiel. Sie bieten nicht nur rund um die Uhr Schutz, sondern ermöglichen auch schnelle Reaktionen auf verdächtige Aktivitäten. LivEye bietet flexible und mobile Videoüberwachungslösungen, die speziell für die Anforderungen von Solarparks entwickelt wurden. Diese Systeme gewährleisten effizienten Schutz und tragen zur Sicherung wertvoller Investitionen bei.

Solarpark mit Videoüberwachungssystem von LivEye
  1. Vandalismusprävention: Die Kameras dokumentieren alle Aktivitäten und tragen so zur Prävention von Vandalismus bei. Die fortschrittliche Technologie unterscheidet zwischen Menschen und Tieren, um Fehlalarme zu minimieren.
  2. Autarke Stromversorgung: LivEye bietet Lösungen mit Fotovoltaik-Modulen und Brennstoffzellen oder Dieselaggregaten an, die eine autarke Stromversorgung ermöglichen. 
  3. Kontinuierliche Überwachung: LivEye überwacht Wind- und Solarparks rund um die Uhr und gewährleistet so jederzeit deren Sicherheit. Bei einem Vorfall ergreift das System sofort Maßnahmen und informiert Sicherheitsexperten, um mögliche Schäden zu verhindern und die Sicherheit wiederherzustellen.

Fazit 

Überwachungskameras mit hoher Reichweite stellen zahlreiche Vorteile bereit, darunter eine erweiterte Abdeckung, verbesserte Sicherheit und Kosteneffizienz. LivEye GmbH bietet spezialisierte Lösungen, die flexibel und effektiv sind und somit eine erhöhte Sicherheit gewährleisten. Diese Kameras sind eine wertvolle Investition für Unternehmen und öffentliche Sicherheitsdienste, die ihre Effektivität bei der Überwachung verbessern möchten.

Christine Mildenberger

Pressekontakt

[email protected]
Hier geht es zum Pressespiegel

Das könnte Sie auch interessieren:

Das KRITIS-Dachgesetz 2024 kommt!

Wichtige Deadline für alle EU-Mitgliedstaaten:  17. Oktober 2024 In einer zunehmend vernetzten Welt steht die Sicherheit kritischer Infrastrukturen (KRITIS) im Fokus wie nie zuvor. Deutschland hat mit der Einführung des KRITIS-Dachgesetzes (KritisDG) einen bedeutenden Schritt unternommen, um die Robustheit und Sicherheit dieser lebenswichtigen Einrichtungen zu verstärken. Lasst uns einen Blick darauf werfen, was das KritisDG…

0

Große Baustelle

Erhöhte Gefahr: Baustellendiebstahl und Baumaschienendiebstahl

Der Diebstahl auf Baustellen ist ein gravierendes Problem, das Bauunternehmen in ganz Deutschland betrifft. Täglich verschwinden wertvolle Materialien und kostspielige Maschinen, was nicht nur finanzielle Verluste zur Folge hat, sondern auch den Baufortschritt erheblich behindert. Die Auswirkungen sind umfassend und betreffen sowohl kleinere als auch größere Bauprojekte. Dieses Problem erfordert dringende Aufmerksamkeit und wirksame Präventionsstrategien, um Unternehmen, Materialien und Baumaschinen zu schützen.

1

Die LivEye Development Factory

Was passiert am Standort Badem? Vor Kurzem wurde unser Produktionsstandort in Badem eröffnet und ist nun ein fester Bestandteil von LivEye. Der Schritt eine eigene Fertigungsstätte zu etablieren, ist ein zentraler Baustein der Strategie LivEye als qualitativen und technologischen Vorreiter auszubauen. Die Produktionsstätte umfasst rund 600 m². Produktion und Qualitätssicherung direkt vor Ort In Badem…

2